Satire

Definition des Begriffs Satire:

Satire die; -, -n

1. eine Satire (auf jemanden/etwas) nur Sg; eine Art scharfe Kritik, mit der man die Fehler einer bestimmten Person, der Gesellschaft o. Ä. in übertriebener (u. spottender) Form zeigt <eine politische Satire; etwas mit beißender Satire darstellen>
2. eine Satire (auf jemanden/etwas) ein künstlerisches Werk, in dem Satire (1) verwendet wird: „Gullivers Reisen“ ist eine Satire auf die sozialen Zustände der damaligen Zeit
http://de.thefreedictionary.com/Satire
Satire (lat. satira; von satura lanx: „mit Früchten gefüllte Schale“, im übertragenen Sinne: „bunt gemischtes Allerlei“; früher fälschlich auf Satyr zurückgeführt, daher die ältere Schreibweise Satyra) ist eine Spottdichtung, die mangelhafte Tugend oder gesellschaftliche Missstände anklagt. Historische Bezeichnungen sind im Deutschen auch Spottschrift, Stachelschrift und Pasquill (gegen Personen gerichtete satirische Schmähschrift).

Texte

Videos

 


Schreibe einen Kommentar